Alexander von Humboldt II, Kanaren

Jede Nacht wird durchgemacht

Frohes Neues Jahr! Happy New Year! Auf dass alle eure Segel- oder sonstigen Pläne gelingen werden. Es ist schon fast ein wenig spät für diesen Wunsch, kommt er doch üblicherweise beim großen Geknalle um Mitternacht. Nur habe ich den leider verschlafen. Verschlafen? An Silvester? Geht’s noch? Vielleicht lagen die bleischweren Augenlider in der Partynacht der Nächte an sieben durchwachten Nächten kurz zuvor. mehr

Eis an Bord

Führerschein bestanden!

Geschafft. Puh. Sektkorkenurknall. Endlich dürfen wir Nupi legal fahren. Führerschein bestanden! Den für Anhänger, um die doch nicht ganz leichte Dame auf ihrem Trailer über A 29, A 30 und A 1 ins Winterlager ziehen zu können – ohne auf Hilfe von mit großzügigen Führerscheinen versehenen Besitzern angewiesen zu sein. Paradox ist das schon, aber egal. Hauptsache, da ist nun der zusätzliche Vermerk auf dem Stück Plastik. (‚Da ist der Lappen!‘ klänge irgendwie besser…). mehr

img_0380

Prickenkuss und Päckchenparty

Jetzt, wo die ersten anfangen, die Boote aus dem Wasser zu holen, kommen wir endlich dazu, ein wenig zu segeln. Daumen drücken für einen goldenen Herbst! Und so wollten wir neulich nach Hooksiel in der Jade. Leider stand die Tide so, dass wir um sieben hätten schleusen müssen. Am Wochenende echt unschön. Nach langer Beratung, ob wir einfach quer übers Watt die Abkürzung mehr

Regattafeld vor Bora Bora

Sonne suchen am Ende der Welt

Der Sommertörn fällt ins Wasser. Noch nicht einmal in das Wasser, das gerade in unschöner Regelmäßigkeit aus dem norddeutschen Himmel fällt. (Haben Regetropfen und Temperaturen eigentlich keinen Kalender, in dem sie nachlesen können, dass gerade August ist?) Wir finden in diesem Jahr schlicht nicht die Zeit, Nupi in den Urlaub zu steuern. Das ist ein Satz, der so nie, nie, nie mehr

IMG_8396

Up and down vor Bremerhaven

Nein, wir trainieren nicht für die Kieler Woche – auch wenn es recht lustig wär, mit aufgestelltem Hubdach an der Startlinie aufzukreuzen ;-) . Wir haben gestern einfach mal die Computer zugeklappt, Abschlussarbeit Abschlussarbeit sein lassen und die Leinen losgeworfen. Bei dem Bombenwetter wäre alles andere auch eine mehr

1 2 3 7